Ein Meisterbetrieb zeichnet sich dadurch aus, dass der
Unternehmer nicht nur die fachliche Qualifikation hat, also sein Handwerk
beherrscht, sondern auch nachweislich in der Lage ist, Lehrlinge auszubilden
und die nötige unternehmerische Qualifikation nachweisen kann.



Drei wichtige Bereiche im Blickpunkt

Die Qualifikation des Unternehmers eines Meisterbetriebs setzt
sich somit aus drei Bereichen zusammen:

    • den fachl. Kenntnissen und Fertigkeiten,

    • der Ausbilderqualifikation und

    • der Unternehmerqualifikation.